Ein Markgräfler ist Staatswein

Der Basler Staatswein ist ein Gutedel aus dem wunderschönen Weindorf Istein im Markgräflerland. Dieser malerische Ort gehörte vom Mittelalter bis 1803 zum Herrschaftsgebiete des Basler Fürstbischof. Der idyllische Ortskern steht heute sogar unter Denkmalschutz.

In Rückbesinnung auf diese traditionsreiche, historische Verbundenheit mit Basel, entstand die Idee aus einer speziellen Parzelle der bekannten Lage Isteiner Kirchberg den »Basler Staatswein« zu keltern.

Die Bezirkskellerei Markgräflerland in Efringen-Kirchen ist Produzent dieses edlen Getränks und es ist Ihr eine große Ehre, jährlich 500 Flaschen an die Regierung des Kantons Basel-Stadt schenken zu dürfen. Seit 2005 besteht dieses Abkommen, welches noch bis ins Jahr 2019 andauert.

Als Tochterunternehmen der Bezirkskellerei Markgräflerland und die somit enge Zusammenarbeit ist das Wyhuus am Rhy offizieller Lieferant des Basler Staatsweins.

Mit einem besonderen Etikett ausgestattet und in limitierter Auflage ist dieser Wein auch für Privatkunden bei uns im Wyhuus erhältlich. Sichern Sie sich einen Karton »Basler Staatswein« für den Genuss bei Ihnen zu Hause.

Übergabe des Basler Staatswein 2016

Mit E.E. Zunft zu Rebleuten


Übergabe des Basler Staatswein 2015

Mit E.E. Zunft zu Metzgern