Logo Sonnenhof

Weingut Sonnenhof

Ort Vaihingen Gündelbach
Gebiet Württemberg
Rebfläche 38 ha
Rebsorten Lemberger, Trollinger, Riesling
Boden Keuperböden, Mergel und Schilfsandstein

Besonderheiten

Die Brüder Martin und Joachim Fischer bewirtschaften das Weingut am Fuße des mächtigen »Gündelbacher Wachtkopfes«. Vor Jahrhunderten haben hier schon die Mönche des Klosters Maulbronn das Potential der Weinbergslagen erkannt und Reben an den sonnendurchfluteten Südhängen angepflanzt. In der Familie ist der Weinbau bis zurück in das Jahr 1522 nachzuweisen – eine Tradition die verpflichtet.

Seit Jahrzehnten widmet sich die Winzer-Familie mit Leidenschaft und kompromisslosem Einsatz, der Erzeugung qualitativ hochwertiger Weine. Die mineralreichen und schweren Böden eignen sich sowohl für den Anbau anspruchsvoller Rotweine, bringen aber auch gehaltvolle und feinfruchtige Weissweine hervor.