Logo Sekthaus Solter

Sekthaus Solter

Ort Rüdesheim
Gebiet Rheingau und Baden
Rebfläche 10 ha
Rebsorten Riesling, Burgundersorten
Böden Quarzit, Schieferverwitterung

Besonderheiten

In einem stattlichen Anwesen, in dem Johannes Brahms viele Wochen seiner Sommerferien verbrachte, komponiert heute Verena Solter mit ihrem Team ihre erstaunlichen Sekte. Vor gut 20 Jahren kam ihr Mann, Helmut Solter, von Baden in den Rheingau, wo er sich mit einer kleinen Sektkellerei selbständig machte. Heute werden bis 80.000 Flaschen/Jahr nach dem klassischen Champagnerverfahren aus eigenen Weinbergen im Rheingau und Rheinhessen produziert sowie ca. 400.000 Flaschen/Jahr in der Lohnversektung– die meisten im Auftrag renommierter Weingüter aus dem Rheingau.